KKT

Gäste

Deutsches Gehörlosentheater

Das Deutsche Gehörlosen Theater (kurz DGT) wurde vor über einem halben Jahrhundert gegründet mit dem Ziel, dass die gehörlosen Menschen ein Theater in ihrer Sprache besuchen können und dass die gehörlosen Schauspieler aus sich herausgehen und in andere Rollen schlüpfen können und trotzdem sich selber sein bleiben. Die Theaterkunst vermittelt neue Perspektiven, verschiedene Handlungsweisen, Empowerment, Lebenseinstellungen, Selbstwertgefühl und vor allem Bildung, gerade in Zeiten der Inklusionsgesellschaft.

Das Deutsche Gehörlosen-Theater e.V. war mit "Alice im Wunderland" im Mai 2014 im Rahmen des Sommerblut Festivals zu Gast im KKT.