KKT

Gäste

Julia Raab Halle/Saale

Julia Raab ist eine freie Theaterpädagogin und Figurenspielerin, die auch international mit ihren Produktionen unterwegs ist. Julia Raab war mit Die Dicke - spielt Medea am 10.05.2015 im Rahmen des Sommerblut Kulturfestivals zu Gast im KKT.

Webseite: http://www.juliaraab.de


Titelbild zu Die Dicke - spielt Medea

Die Dicke - spielt Medea

Eine tragische Lebensgeschichte in Plastiktüten für Erwachsene.

Von ihrem Trolley begleitet streift eine Frau durch die Straßen. Man nennt sie die Dicke. Alleine kommt sie jeden Abend irgendwo an und lässt sich nieder. Sie spricht nicht. Aus ihren zahlreichen Plastiktüten zieht sie Bruchstücke ihrer Lebensgeschichte. Ein abgetragener Schuh, ein alter Mantel, eine verschmutzte Puppe. Mit diesen Habseligkeiten erzählt sie die tragischste Geschichte einer Frau. Die Dicke, eine moderne Medea.

Mit ihrer Bachelorinszenierung Die Dicke - spielt Medea war Julia Raab bereits auf internationalen Theaterfestivals zu sehen, in Deutschland u. a. in München, Stuttgart, Frankfurt, Dresden, im Ausland in Bangkok (Thailand), Algier und Tlemcen (Algerien), Teheran (Iran), Feldkirch (Österreich). Die Inszenierung wurde 2014 von den Jurys des 13. Internationalen Festivals für studentisches Puppentheater Tehran, der UNIMA Iran und des Harmony World Puppet Carnivals Bangkok ausgezeichnet.

Julia Raab war mit Die Dicke - spielt Medea 10.05.2015 im Rahmen des Sommerblut Kulturfestivals zu Gast im KKT.

Alterseignung: ab 16 Jahre
Ensemble: Julia Raab (Halle/Saale)
Aufführung im Rahmen des Festivals Sommerblut Kulturfestival

Pressestimmen

Barrierefreiheit

Zugänglich für Menschen mit Gehbehinderung

Zugänglich für Menschen mit Gehbehinderung

Barrierefrei für Rollstuhlfahrer*innen

Barrierefrei für Rollstuhlfahrer*innen

Induktive Höranlage verfügbar

Induktive Höranlage verfügbar