KKT

KKT

Das KKT, 1995 von Georg zum Kley gegründet, wird von Ruth und Georg zum Kley gemeinsam geleitet. Es versteht sich als Theater der Vielfalt und möchte alle Menschen in ihrer Vielfältigkeit willkommen heißen. Die Offenheit für Andere(s) und Besonderes war von Beginn an gelebte Praxis und verwirklicht sich auf unterschiedliche Weise in allen Bereichen.

Das Ensemble arbeitet seit jeher spartenübergreifend in den Bereichen Schauspiel- & Figurentheater mit dem Schwerpunkt Kinder- und Jugendtheater. Es spielt im eigenen Haus und weltweit auf Tour, inkl. Festivals. Seit 2005 wird das Theaterprogramm durch einen umfassenden Workshopbereich ergänzt. Hier arbeiten die Trainer*innen vor allem mit benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Seit 2013 gibt es neben dem Kinder- und Jugendtheater auch eine Abendsparte für Erwachsene mit den Schwerpunkten Figurentheater und Internationales. Seit 2018 ist das KKT ein anerkannter Ausbildungsbetrieb für den Bereich Veranstaltungstechnik. Derzeit hat das Theater einen Auszubildenden.